Industrielle Automatisierung

Die Industrielle Automatisierung macht es möglich, dass starre Konstruktionen von Maschinenbauern, Schlossern, Elektrotechnikern und anderen Industrie-Unternehmen zum Leben erweckt werden. Mit Hilfe von speicherprogrammierbaren Steuerungen können Softwareentwickler die Maschinen in Bewegung bringen. Dank unserer langjährigen Erfahrung entwickeln wir die entsprechende Software mithilfe von bewährten Tools aber auch mittels tiefer greifenden unabhängigeren Werkzeugen. So können wir unseren Kunden ein hohes Maß an Qualität bieten.

Projektbeispiel

Hintergrund

Mit der entwickelten Software können einerseits einzelne Sensoren angesprochen werden, zum Beispiel einfache Kontakte, Abstandssensoren, Winkelmesser, Barometer, Lagesensoren, Barcodes und viele mehr. Andererseits ist auch das Bewegen einzelner Aktoren möglich. Der Kunde kann Relais, Ventile, Akustik- und Leuchtsignale sowie Pumpen und Motoren gezielt steuern. Doch nicht nur die Steuerung ist möglich, sondern auch die Überwachung sowie die Protokollierung der einzelnen Prozesse.

Aufgabe

Ein Kunde beauftragte uns mit der Entwicklung einer Steuerungssoftware für seine Produktion. Dabei ging es um die Herstellung von Verbundglas, das insbesondere bei Frontscheiben von Fahrzeugen zum Einsatz kommt. Der Kunde hatte hierzu ein neues, effektiveres Verfahren entwickelt, bei dem allerdings die Automatisierungssoftware fehlte. Heizkörper und Ventile sollten individuell gesteuert werden können. Auch eine Protokollfunktion der Prozessschritte war gewünscht.

Herausforderung

Um einen hohen Standard bei der Softwareentwicklung zu gewährleisten, setzen wir auf die neuesten Technologien. Vor allem die Industrie 4.0 – die umfassende Digitalisierung der industriellen Produktion – spielt dabei für uns eine große Rolle. Wir vernetzen kleinere bis mittelgroße Teilsysteme und gewinnen somit eine Vielzahl von Daten. So erhalten wir einen besseren Überblick über die Gesamtanwendung.

Lösung

Innerhalb von vier Wochen haben wir eine Software entwickelt, die dem Kunden das zeitgenaue Schalten von Heizplatten und Ventilen mit Hilfe einer intuitiven Bedienoberfläche auf einem Touchscreen ermöglicht. Alle anfallenden Prozessschritte werden protokolliert und können im Störfall ausgewertet werden. Ein gesonderter Wartungsmodus lässt den Kunden im Wartungsfall zusätzlich Ventile, Signale und Heizkörper einzeln ansteuern.

Vorteile

Mit unserer Automatisierungssoftware erreichen wir für den Kunden eine hohe Qualität und Zuverlässigkeit durch den Einsatz von Testmethoden während und nach der Entwicklung. Anders als bei vielen existierenden Softwarelösungen sind unsere entwickelten Programme testgetrieben, sodass die einzelnen Softwarekomponenten auf ihre Funktionsfähigkeit und Spezifikationen angepasst werden. Darüber hinaus führen wir Langzeitsimulationen mit der Automatisierungssoftware durch, um Prozessorlast und Speicherverbrauch sowie das Langzeitverhalten der Software zu untersuchen.

Mehr über „Industrielle Automatisierung“ erfahren

Automatisieren Sie jetzt ihre Abläufe und profitieren Sie von den Vorteilen. Steigern sie Qualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität. Gerne zeigen wir Ihnen, wie unsere Automatisierungssoftware sich in Ihrem Unternehmen innerhalb von kürzester Zeit amortisiert.